Wie melde ich mich für Identiphy an?

Liebe physikbegeisterte Schülerin,
lieber physikbegeisterter Schüler,

Die PhysikOlympiade wird in diesem Jahr durch das Zusatzprogramm Identiphy ergänzt, an dem auch du teilnehmen kannst. Im Zentrum von Identiphy steht die fachliche Förderung und Unterstützung von Teilnehmenden der PhysikOlympiade und das gemeinsame Erleben von Physik. Gemeinsam in der Gruppe und angeleitet durch ehemalige Teilnehmende der Olympiade wirst du dir Problemlösestrategien aneignen und damit theoretische und experimentelle Aufgaben bearbeiten. Identiphy ist sowohl ein Förderprogramm für Teilnehmende der PhysikOlympiade, in welchem dir verschiedene physikalische Themen beigebracht werden, als auch ein Forschungsprojekt, um noch mehr Nutzen für die Teilnehmenden aus der PhysikOlympiade zu schaffen. Das Projekt richtet sich an die Förderung von Jungen und Mädchen, auch wenn ein Ziel des Projektes ist, die Teilnahme von Mädchen an der PhysikOlympiade zu fördern.

Identiphy besteht dabei aus einem Wochenendseminar (Beginn am Samstag und Ende am Sonntag) und einem anschließenden Online-Angebot, in welchem dir einige Zeit nach den Wochenendseminaren noch weitere spannende Probleme aus der Physik zur Verfügung gestellt werden. Die Wochenendseminare werden an vier Standorten angeboten: Würzburg, Bochum, Potsdam und Hamburg. Tagsüber werdet ihr euch der Physik widmen, wobei zwischendurch und am Samstagabend in der Jugendherberge noch genügend Zeit bleibt, um mit anderen Teilnehmenden in Kontakt zu treten und sich auszutauschen. Die Seminarteilnahme und Übernachtung in der Jugendherberge sind für dich kostenlos, An- und Abreise werden bis zu einem bestimmten Betrag übernommen.

Das Seminarprogramm wird von uns evaluiert, um es stetig zu verbessern und so zukünftige Teilnehmende noch besser unterstützen zu können. Hierzu werden wir dir vor Beginn, zwischendurch und am Ende einige Fragen stellen; genaueres hierzu erfährst du nach der Anmeldung.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Folgende Termine stehen Dir zur Verfügung:

20.-21. Oktober im DESY-Schülerlabor in Hamburg

3.-4. November an der Ruhr Universität Bochum
10.-11. November an der Ruhr Universität Bochum

10.-11. November an der Universität Potsdam
17.-18. November an der Universität Potsdam

10.-11. November an der Universität Würzburg

Um möglichst allen Teilnehmern einen passenden Termin anbieten zu können, schreibe uns (identiphy@ipn.uni-kiel.de) bitte, welche 3 Termine dir am besten passen und sage, welcher dein am besten passender Termin ist. Falls du auch an anderen Terminen Zeit hast, kannst du das gerne ergänzen. Zudem schicke uns bitte auch deinen Wohnort und deine Postleitzahl, damit wir die Standorte zuteilen können und allen eine möglichst kurze An- und Abreise ermöglichen können.

Das Angebot richtet sich vorrangig an Teilnehmende, die auch noch im nächsten Jahr an der PhysikOlympiade teilnehmen dürfen. Diese werden bevorzugt für die Seminare aufgenommen. Um einzuschätzen zu können, ob das für dich zutrifft, schreibe uns bitte auch dein Alter und deine Klassenstufe, sowie die Klassenstufe in welcher du dein Abitur machen wirst.

Zusammenfassend benötigen wir also folgende Informationen:

  • Der am besten passende Termin
  • Mindestens zwei weitere passende Termine
  • Deinen Wohnort mit Postleitzahl
  • Dein Alter
  • Deine Klassenstufe
  • Die Klassenstufe, in welcher du Abitur machen wirst
  • Deinen Vor- und Nachnamen

Die Anmeldefrist wurde verlängert: Melde dich bis zum 7. Oktober an!

Deine Teilnahme ist auch ohne Teilnahme an der PhysikOlympiade möglich!


Wenn du Fragen hast, melde dich gerne bei uns!

Freundliche Grüße aus Kiel
Das Identiphy-Team

Uns findest du auch hier:

IPN - Leibniz Insitut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik
Komm, mach MINT.